PRaxis

Praxis für Sprachtherapie Tanja Filthaut

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Wir schenken jedem Patienten die selbe Aufmerksamkeit. Wir helfen, fördern und stärken. Denn für uns stehen der Mensch und seine Individualität stets im Mittelpunkt.

Seit dem Jahr 2000 haben Tanja Filthaut und ihr Team den Anspruch, alle Patienten individuell und kompetent zu betreuen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wird durch ständige Fort- und Weiterbildung ein gleichbleibend hohes Maß an Qualifizierung und Qualitätssicherung gesichert.

Durch das breitgefächerte Therapie-Angebot ist es uns möglich, jedem Patienten die individuell passende, gezielte Förderung zu bieten.

Team

Leben ist Bewegung

„Sprach- und Lernstörungen kennen kein Alter. Unsere Aufgabe als Therapeuten ist es, für jeden Patienten die individuell passende Behandlung zu finden und sie gezielt anzuwenden. Das macht die Praxistätigkeit immer wieder interessant und abwechslungsreich.“

Alle Therapeuten des Praxis-Teams um Tanja Filthaut sind akademisch ausgebildet und besitzen langjährige Erfahrungen im Bereich der Sprach- und Lerntherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Wir arbeiten mit sämtlichen Spezialisten aus dem Gesundheitssystem und dem Bereich Pädagogik zusammen. Zudem kooperieren wir mit festen Partnern.

Leben ist Farbe

Weil jede Stimme ihre eigene Klangfarbe hat, beschlossen wir auch jedem unserer sieben Therapieräume eine eigene Farbe mitzugeben. So wirkt unsere Praxis lebendig und freundlich.

Vita Tanja Filthaut

  • 1990-1996 Sonderpädagogikstudium/Sprachheilpädagogik in Köln
  • 1994 Tätigkeit als Tutorin im Lehrstuhl für Sprachbehindertenpädagogik unter Prof. A. Welling
  • 1994 Tätigkeit als Tutorin im Lehrstuhl für Historische Pädagogik unter Prof. Chr. Berg  
  • 1996 Abschluss als Dipl. Sprachheilpädagogin mit Auszeichnung/ summa cum laude
  • 1996-2000 Tätigkeit als angestellte Sprachtherapeutin in einer sprachtherapeutischen Praxis in Duisburg Marxloh
  • 2000 Praxisgründung in Menden/ Sauerland
  • 2003-2006 Ausbildung zur Integrativen Lerntherapeutin in Ulm für Kinder mit Lernstörungen und Teilleistungsstörungen (Dyslexie und Dyskalkulie)
  • 2007 Zertifizierung zur Dyslexietherapeutin nach BVL
  • 2006-2007 Ausbildung zum Trainingsleiter bei A. Buchmann für Eltern von Kindern mit frühen Sprachentwicklungsverzögerungen (Heidelberger Elterntraining)
  • seit 2006 Konzeption und Durchführung des Projektes Sprachwahrnehmungsförderung an der Grundschule zur Prävention und Frühförderung bei LRS-Risiko
  • seit 2006 Kooperationspartnerin der Albert-Schweitzer-Grundschule Lahrfeld
  • seit 2008 Kooperationspartnerin der Nikolaus-Groß-Grundschule Bösperde
  • 2008 Kon-Lab Fachtherapeutin und Kon-Lab Ausbilderin für Erzieherinnen und Sprachförderkräfte
  • 2008 Opti-mind®-Elterntrainerin für Kinder mit ADHS
  • 2008-2009 Ausbildung zur Entspannungspädagogin “Autogenes Training nach Schultz und Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
  • 2009 Konzeption, Seminare und Veröffentlichungen zur „Sprachwahrnehmungsförderung“ an der Regelgrundschule zur Früherfassung und Frühförderung von Kindern mit LRS-Risiko
  • 2009 Autorin für den Verlag elsevier/ München
  • 2009 Tätigkeit als Spielautorin
  • 2012-2014 Referentin für die Kindergarten-Akademie Lippstadt
  • 2013 Kooperationspartnerin der Lebenshilfe Menden e.V.
  • 2014-2016  freie Referentin für pädagogische Fachkräfte
Empfangsbereich
Empfangsbereich
Gelber Raum
Gelber Raum
Lila Raum
Lila Raum
Roter Raum
Roter Raum
Türkiser Raum
Türkiser Raum
Grüner Raum
Grüner Raum
Orangener Raum
Orangener Raum
Blauer Raum
Blauer Raum