Fortbildung: Schulfähigkeit - Lernstörungen im Vorschulalter

Zurück

 
Frau Kagelmann und Frau Rieke waren auf einer Fortbildung in Leipzig: Der Leselernprozess und der Aufbau des logischen - mathematischen Denkens sind ein kompliziertes Zusammenspiel verschiedener Sinneswahrnehmungen und deren Verknüpfungen.

Wer den Prozeß des Schriftspracherwerbs und den Aufbau von Rechtschreibleistungen versteht, kann daraus die entsprechenden Fördermöglichkeiten ableiten.

Geschichten öffnen das Denken!

Erfinder der Sprache ist das Ohr. Wer nichts zu hören bekommt, wird auch nichts zu sagen haben.

Wissen mehrt Wissen.
Fortbildung: Schulfähigkeit - Lernstörungen im Vorschulalter

Zurück