Wie Vorlesen das Gehirn anfeuert

Zurück

Tanja Filthaut liest Menschen gerne vor. Besonders kleinen Menschen. Warum das Lesen und Vorlesen die Fantasie besonders anregt und das es noch viel mehr positive Aspekte in sich trägt, weiß sie aus professioneller Sicht. Am Freitag war die Diplom-Sprachtherapeutin zu Gast in der Kita Heilig Kreuz. Und die kleinen Zuhörer waren ein gutes Publikum. Mit neugierigen und gespannten Blicken hingen sie an den Lippen der Vorleserin. Und konnten sich abschließend über eine "Urkunde fürs Zuhören" freuen, während Tanja Filthaut eine "Urkunde fürs Vorlesen" bekam. Eine rundum gelungene Veranstaltung.   

Bundesweiter Vorlesetag

Zurück